Tournament of Books 2015
 
 

Special Offers see all

Enter to WIN a $100 Credit

Subscribe to PowellsBooks.news
for a chance to win.
Privacy Policy

Visit our stores


    Recently Viewed clear list


    Original Essays | February 26, 2015

    Megan Kruse: IMG Being John: On Sorrow, Writing, and Transmigration



    November was cold that year. I dreamed of a blue snow closing around me like a fist. I was 12 and had few friends; I wore tragically misguided... Continue »

    spacer
$45.50
New Paperback / Softback
Ships from International Warehouse (read more)
Add to Wishlist
available for shipping only
Not available for In-store Pickup
Qty Store Section
2 International Warehouse General- General

Das Mensch-Tier-Verhaltnis: Eine Sozialwissenschaftliche Einfuhrung

Das Mensch-Tier-Verhaltnis: Eine Sozialwissenschaftliche Einfuhrung Cover

 

  1. This particular item is stocked in an International Warehouse and will ship separately from other items in your shopping cart.

Synopses & Reviews

Publisher Comments:

Das Mensch-Tier-Verhältnis ist in modernen Gesellschaften durch Ambivalenzen gekennzeichnet. Auf der einen Seite als Ding und Material benutzt und fabrikmäßig aufbereitet, werden Tiere andererseits als eigenständige Subjekte und Teil konkreter Sozialbeziehungen mit Menschen wahrgenommen. Dieses Ergebnis eines höchst widersprüchlichen, fortdauernden historischen Entwicklungsprozesses, der von der Rationalisierung von Vernutzungsstrategien, aber auch von wachsender sozialer Nähe zu den Tieren geprägt ist, geriet erst relativ spät in den Fokus sozialwissenschaftlichen Interesses. Obwohl die Formen dieser Verhältnisse keine naturgegebenen sind, sondern auf unterschiedlichen sozialen Konstruktionen basieren, bildete das Mensch-Tier-Verhältnis lange Zeit einen „blinden Fleck" insbesondere im deutschsprachigen Forschungsraum. Das Buch soll - erstmals als sozialwissenschaftliche Einführung - einen Querschnitt der aktuellen Forschung zum Mensch-Tier-Verhältnis bieten. Die Autorinnen und Autoren folgen dabei ihren unter-schiedlichen Schwerpunkten und veranschaulichen u. a. aus sozialhistorischer, kulturwissenschaftli-cher und herrschaftssoziologischer Perspektive die Breite dieses Themas und seine Verflochtenheit mit anderen Forschungsgebieten.

Synopsis:

Das Mensch-Tier-Verh ltnis ist in modernen Gesellschaften durch Ambivalenzen gekennzeichnet. Auf der einen Seite als Ding und Material benutzt und fabrikm ig aufbereitet, werden Tiere andererseits als eigenst ndige Subjekte und Teil konkreter Sozialbeziehungen mit Menschen wahrgenommen. Das Buch soll erstmals als sozialwissenschaftliche Einf hrung einen Querschnitt der aktuellen Forschung zum Mensch-Tier-Verh ltnis bieten. Die Autorinnen und Autoren folgen dabei ihren unterschiedlichen Schwerpunkten und veranschaulichen u. a. aus sozialhistorischer, kulturwissenschaftlicher und herrschaftssoziologischer Perspektive die Breite dieses Themas und seine Verflochtenheit mit anderen Forschungsgebieten.

About the Author

Renate Brucker ist Sozialwissenschaftlerin und Historikerin und als freie Autorin und Leiterin des Magnus-Schwantje-Archivs tätig. Melanie Bujok ist Diplom-Sozialwissenschaftlerin und als Lehrbeauftragte an der Universität Bielefeld sowie in der Jugendbildungsarbeit tätig. Birgit Mütherich, M.A., ist Sozialwissenschaftlerin und als freie Autorin und Dozentin tätig. Martin Seeliger, BA, ist wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Soziologie, Organisation, Migration, Mitbestimmung an der Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum. Dr. Frank Thieme, Diplom-Sozialwissenschaftler ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum.

Table of Contents

lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor

Product Details

ISBN:
9783531169163
Publisher:
Springer vs
Subject:
Sociology - General
Author:
Seeliger, Martin
Author:
Mütherich, Birgit
Author:
Brucker, Renate
Author:
Bujok, Melanie
Author:
Thieme, Frank
Subject:
Interaktion
Subject:
Soziologie
Subject:
Tierrechte
Subject:
Tierschutz
Subject:
Social Sciences, general
Copyright:
Edition Description:
2012
Publication Date:
20111229
Binding:
TRADE PAPER
Language:
German
Pages:
256
Dimensions:
210 x 148 mm

Related Subjects

Das Mensch-Tier-Verhaltnis: Eine Sozialwissenschaftliche Einfuhrung New Paperback / Softback
0 stars - 0 reviews
$45.50 In Stock
Product details 256 pages Springer vs - English 9783531169163 Reviews:
"Synopsis" by , Das Mensch-Tier-Verh ltnis ist in modernen Gesellschaften durch Ambivalenzen gekennzeichnet. Auf der einen Seite als Ding und Material benutzt und fabrikm ig aufbereitet, werden Tiere andererseits als eigenst ndige Subjekte und Teil konkreter Sozialbeziehungen mit Menschen wahrgenommen. Das Buch soll erstmals als sozialwissenschaftliche Einf hrung einen Querschnitt der aktuellen Forschung zum Mensch-Tier-Verh ltnis bieten. Die Autorinnen und Autoren folgen dabei ihren unterschiedlichen Schwerpunkten und veranschaulichen u. a. aus sozialhistorischer, kulturwissenschaftlicher und herrschaftssoziologischer Perspektive die Breite dieses Themas und seine Verflochtenheit mit anderen Forschungsgebieten.
spacer
spacer
  • back to top

FOLLOW US ON...

     
Powell's City of Books is an independent bookstore in Portland, Oregon, that fills a whole city block with more than a million new, used, and out of print books. Shop those shelves — plus literally millions more books, DVDs, and gifts — here at Powells.com.