The Fictioning Horror Sale
 
 

Recently Viewed clear list


Original Essays | September 17, 2014

Merritt Tierce: IMG Has My Husband Read It?



My first novel, Love Me Back, was published on September 16. Writing the book took seven years, and along the way three chapters were published in... Continue »
  1. $16.77 Sale Hardcover add to wish list

    Love Me Back

    Merritt Tierce 9780385538077

spacer

German Language Edition

$28.88
List price: $34.95
New Trade Paper
Ships from International Warehouse (read more)
Add to Wishlist
available for shipping only
Not available for In-store Pickup
Qty Store Section
1 International Warehouse Foreign Languages- German- Astronomie

Das Sonnensystem: Planeten Und Ihre Entstehung

by

Das Sonnensystem: Planeten Und Ihre Entstehung Cover

 

  1. This particular item is stocked in an International Warehouse and will ship separately from other items in your shopping cart.

Synopses & Reviews

Publisher Comments:

Eine Sonne und ihre Planeten gehören nicht zufällig zusammen - sie entstehen systematisch miteinander, wenn sich interstellare Materie zu einem neuen Stern verdichtet, der anfangs von einer Hülle aus Gas und Staub umgeben ist. In bestimmten Regionen konzentrieren sich Staubteilchen, wachsen dort zu größeren Strukturen heran um schließlich mit Hilfe der Gravitation in einem gnadenlosen Konkurrenzkampf Planeten zu bilden. Die allermeisten Objekte blieben jedoch klein oder wurden von großen geschluckt. So befinden sich in unserem Sonnensystem noch heute unzählige Asteroiden, die in bestimmten Abständen um die Sonne gehäuft auftreten. Bernd Lang schildert in diesem knappen und reich illustrierten Buch unserer neuen Astronomie-Reihe gleichsam die physikalische Entstehungsgeschichte der Planeten, deren faszinierende Portraits der Leser ebenso zu sehen bekommt wie jene Merkmale, welche für die heutigen Astronomen von zentraler Bedeutung sind. Am Ende verstehen wir, warum Planeten in mehreren Entwicklungsstufen entstehen. Zumindest aus astronomischer Sicht haben die großen Gasplaneten Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun eine höhere Entwicklungsstufe erreicht als die terrestrischen Planeten Merkur, Venus, Erde und Mars. So gesehen sind Pluto und der jenseits von ihm entdeckte Planet Xena eigentlich gar keine richtigen Planeten. Eingebettet in den größten Asteroidengürtel unseres Sonnensystems ziehen diese halbfertigen Planeten mit unzähligen anderen Objekten ihre eigenwilligen Bahnen am Rande des Sonnensystems.

Synopsis:

Eine Sonne und Ihre Planeten gehören nicht zufällig zusammen - sie entstehen systematisch miteinander, wenn sich interstellare Materie zu einem neuen Stern verdichtet, der anfangs von einer Hülle aus Gas und Staub umgeben ist. In bestimmten Regionen konzentrieren sich Staubteilchen, wachsen dort zu größeren Strukturen heran um schließlich mit Hilfe der Gravitation in einem gnadenlosen Konkurrenzkampf Planeten zu bilden. Bernd Lang schildert in diesem knappen und reich illustrierten Buch unserer neuen Astronomie-Reihe gleichsam die physikalische Entstehungsgeschichte der Planeten, deren faszinierende Portraits der Leser ebenso zu sehen bekommt wie jene Merkmale, welche für die heutigen Astronomen von zentraler Bedeutung sind.

About the Author

Bernd Lang unterrichtet heute Physik, Astronomie und Mathematik am Gymnasium Essen-Überruhr. Er promovierte am Max-Planck-Institut für Astronomie in Heidelberg und arbeitete anschließend an der Sternwarte der Ludwig-Maximilian-Universität in München. Seine Forschungstätigkeiten konzentrierten sich auf die Entstehung von Stern- und Sternsystemen sowie auf die für die Planetenentstehung wichtigen Akkretionsscheiben.

Table of Contents

1. Das Sonnensystem heute 2. Die Entstehung von Akkretionsscheiben 2.1 Nicht alles im Weltall ist rund. Stoßfreie und nicht stoßfreie Systeme 2.2 Das Geheimnis des Drehimpulstransports. Der Viskosität auf der Spur 2.3 Drei Viskosität erzeugende Mechanismen 3. Der schwierige Weg vom Staubkorn zum Planet: Wachstumsmechanismen 3.1 Im Reich der Van-der-Waals-Kräfte: Vom Staubkorn zum Planetesimalen 3.2 Im Reich der Gravitation: Vom Planetesimalen zum Planeten 4. Staubpartikel, Körnchen und Asteroiden im Gas der Scheibe: Konzentrationsmechanismen 4.1 Trennung: Wann und warum Staubteilchen, Asteroiden und Gas ihre eigenen Wege gehen 4.2 Staubkonzentration durch Sedimentation 4.3 Staubkonzentration in Wirbeln 4.4 Staubkonzentration entlang von Spiralarmen 4.5 Beobachtung und Experimente 5. Die Entstehung der großen Gasplaneten 5.1 Das Staub-zu-Gas-Massenverhältnis 5.2 Die Schneegrenze 5.3 Eine zweite Zone der Planetenentstehung 5.4 Gasplaneten entstehen in zwei Phasen 5.5 Ein alternatives Modell zur Entstehung großer Gasplaneten 6. Die Entstehung der Monde im Sonnensystem 6.1 Zwei naheliegende Szenarien: Der Einfang von Kleinplaneten. Bildung in einer zirkumplanetaren Scheibe 6.2 Die vier großen Jupitermonde 6.3 Die Monde des Mars 6.4 Ein schwieriger Fall: Die Entstehung des Erdmondes 7. Eine Planetendefinition 8. Glossar

Product Details

ISBN:
9783827417961
Author:
Lang, Bernd
Publisher:
Springer
Subject:
Astronomy - General
Subject:
Astronomy - Solar System
Subject:
SCI004510
Subject:
Astronomy
Subject:
Planetenentstehung
Subject:
Planetensystem
Subject:
Planitesimale
Subject:
Sonnensystem
Subject:
Sternenstehung
Subject:
Astronomy, Astrophysics and Cosmology
Subject:
Popular Science-General
Subject:
General science
Copyright:
Edition Description:
Book
Series:
Astrophysik aktuell
Publication Date:
20061207
Binding:
TRADE PAPER
Language:
German
Illustrations:
Y
Pages:
136
Dimensions:
190 x 125 mm

Related Subjects

Das Sonnensystem: Planeten Und Ihre Entstehung New Trade Paper
0 stars - 0 reviews
$28.88 In Stock
Product details 136 pages Not Avail - German-Astronomie 9783827417961 Reviews:
"Synopsis" by , Eine Sonne und Ihre Planeten gehören nicht zufällig zusammen - sie entstehen systematisch miteinander, wenn sich interstellare Materie zu einem neuen Stern verdichtet, der anfangs von einer Hülle aus Gas und Staub umgeben ist. In bestimmten Regionen konzentrieren sich Staubteilchen, wachsen dort zu größeren Strukturen heran um schließlich mit Hilfe der Gravitation in einem gnadenlosen Konkurrenzkampf Planeten zu bilden. Bernd Lang schildert in diesem knappen und reich illustrierten Buch unserer neuen Astronomie-Reihe gleichsam die physikalische Entstehungsgeschichte der Planeten, deren faszinierende Portraits der Leser ebenso zu sehen bekommt wie jene Merkmale, welche für die heutigen Astronomen von zentraler Bedeutung sind.
spacer
spacer
  • back to top
Follow us on...




Powell's City of Books is an independent bookstore in Portland, Oregon, that fills a whole city block with more than a million new, used, and out of print books. Shop those shelves — plus literally millions more books, DVDs, and gifts — here at Powells.com.