Tournament of Books 2015
 
 

Special Offers see all

Enter to WIN a $100 Credit

Subscribe to PowellsBooks.news
for a chance to win.
Privacy Policy

Visit our stores


    Recently Viewed clear list


    The Powell's Playlist | January 19, 2015

    Ned Beauman: IMG The Powell's Playlist: Ned Beauman



    I did have a playlist that I listened to over and over again while I was writing Glow, but three years on I'm a bit bored of those songs, which got... Continue »

    spacer

This item may be
out of stock.

Click on the button below to search for this title in other formats.


Check for Availability
Add to Wishlist

Das Deutsch-Polnische Grenzgebiet ALS Sonderfall Europaischer Regionalpolitik: Die Institutionelle Ausgestaltung Zur Farderung Grenza1/4berschreitende (Lecture Notes in Computer Science)

Das Deutsch-Polnische Grenzgebiet ALS Sonderfall Europaischer Regionalpolitik: Die Institutionelle Ausgestaltung Zur Farderung Grenza1/4berschreitende (Lecture Notes in Computer Science) Cover

 

Synopses & Reviews

Publisher Comments:

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit einem für das Verständnis des europäischen Einigungs- und Erweiterungsprozesses wichtigen Thema und anerkennt und belegt die Rolle, die in diesem Prozeß den regionalpolitischen Entwicklungen zukommt. Dabei werden drei besondere Schwerpunkte verfolgt: das erste Kapitel beschäftigt sich mit der "neuen Geschäftsgrundlage", die die EU für den Prozeß der Verhandlungen mit den neuen Beitrittspartnern im Osten geschaffen hat; das zweite Kapitel behandelt das spezifisch deutsch-polnische Verhältnis als weiteren wichtigen Bezugsrahmen für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Das dritte Kapitel stellt auf der Basis dieser Entwicklungen den Stellenwert der regionalen deutsch-polnischen Zusammenarbeit im Rahmen der Euroregionen dar. Gerade die Frage der komplementären Zuordnung von Förderinstrumentarien wie INTERREG und PHARE erfährt eine ungemein gründliche und sachkundige Analyse.

Description:

Includes bibliographical references (p. [251]-321).

Table of Contents

Einleitung.- Die "neue Geschäftsgrundlage" der europäischen Union: neue Heranführungsstrategien der EU für die MOE-Staaten.- Aktuelle Gestaltung der nachbarschaftlichen, nationalen außenpolitisch-institutionellen Beziehungen Deutschlands und Polens nach der politischen Wende und ihre Bedeutung für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der deutsch-polnischen Grenzregion.- Neue Geschäftsgrundlage für lokale grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der deutsch-polnischen Grenzregion: Euroregionengründungen nach der politischen Wende.- Fazit.

Product Details

ISBN:
9783540679189
Publisher:
Springer
Location:
Berlin, Heidelberg
Author:
Morhard, Bettina
Subject:
Poland
Subject:
Germany
Subject:
European union
Subject:
International
Subject:
Europäische Regionalpolitik
Subject:
INTERREG II-Phare-CBC
Subject:
Deutsch-Polnische Beziehungen
Subject:
deutsch-polnische Euroregion
Subject:
deutsch-polnische Grenzregion
Subject:
Public International Law
Subject:
European integration
Subject:
Regional/Spatial Science
Subject:
European Law
Subject:
Law
Subject:
Language, literature and biography
Subject:
Humanities, Social Sciences and Law
Copyright:
Edition Description:
Book
Series:
Schriftenreihe der Juristischen Fakultèat der Europa-Universitèat Viadrina Frankfurt (Oder)
Series Volume:
no. 5
Publication Date:
20001031
Binding:
TRADE PAPER
Language:
German
Pages:
336
Dimensions:
235 x 155 mm 500 gr

Related Subjects

Das Deutsch-Polnische Grenzgebiet ALS Sonderfall Europaischer Regionalpolitik: Die Institutionelle Ausgestaltung Zur Farderung Grenza1/4berschreitende (Lecture Notes in Computer Science)
0 stars - 0 reviews
$ In Stock
Product details 336 pages Springer - English 9783540679189 Reviews:
spacer
spacer
  • back to top

FOLLOW US ON...

     
Powell's City of Books is an independent bookstore in Portland, Oregon, that fills a whole city block with more than a million new, used, and out of print books. Shop those shelves — plus literally millions more books, DVDs, and gifts — here at Powells.com.