Mega Dose
 
 

Special Offers see all

Enter to WIN a $100 Credit

Subscribe to PowellsBooks.news
for a chance to win.
Privacy Policy

Tour our stores


    Recently Viewed clear list


    Interviews | September 2, 2014

    Jill Owens: IMG David Mitchell: The Powells.com Interview



    David Mitchell's newest mind-bending, time-skipping novel may be his most accomplished work yet. Written in six sections, one per decade, The Bone... Continue »

    spacer
Qualifying orders ship free.

German Language Edition

$45.50
New Trade Paper
Ships in 1 to 3 days
Add to Wishlist
available for shipping or prepaid pickup only
Available for In-store Pickup
in 7 to 12 days
Qty Store Section
25 Remote Warehouse Foreign Languages- German

This title in other editions

Automorphe Formen (Springer-Lehrbuch Masterclass)

by

Automorphe Formen (Springer-Lehrbuch Masterclass) Cover

 

Synopses & Reviews

Publisher Comments:

Das Buch bietet eine schlanke Einführung, sowohl in die klassischen als auch in die moderneren Methoden der Theorie der Automorphen Formen, und führt auf einem sehr zugänglichem Niveau in die adelische und darstellungstheoretische Sichtweise ein. Durch die Konzentration auf das Wesentliche der Theorie und die Beschränkung auf den „Grundkörper Q" wird der Leser schnell zu den wesentlichen Zielen und Ergebnissen geführt. Für an Zahlentheorie und angrenzenden Gebieten wie z.B. algebraische/arithmetische Geometrie interessierte Studierende der Mathematik bietet das Buch einen optimalen Einstieg in das Thema.

Synopsis:

Das Buch bietet eine Einfuhrung in die Theorie der automorphen Formen. Beginnend bei klassischen Modulformen fuhrt der Autor seine Leser hin zur modernen, darstellungstheoretischen Beschreibung von automorphen Formen und ihren L-Funktionen. Das Hauptgewicht legt er auf den Ubergang von der klassischen, elementaren Sichtweise zu der modernen, durch die Darstellungstheorie begrundete Herangehensweise. Diese Art der Verbindung von klassischer und moderner Sichtweise war in der Lehrbuchliteratur bisher nicht zu finden.

Synopsis:

Das Buch bietet eine Einführung in die Theorie der automorphen Formen. Beginnend bei klassischen Modulformen führt der Autor seine Leser hin zur modernen, darstellungstheoretischen Beschreibung von automorphen Formen und ihren L-Funktionen. Das Hauptgewicht legt er auf den Übergang von der klassischen, elementaren Sichtweise zu der modernen, durch die Darstellungstheorie begründete Herangehensweise. Diese Art der Verbindung von klassischer und moderner Sichtweise war in der Lehrbuchliteratur bisher nicht zu finden.

About the Author

Prof. Dr. Anton Deitmar lehrt am Mathematischen Institut der Universität Tübingen

Table of Contents

Doppelt-periodische Funktionen.- Modulformen für SL2(Z).- Darstellungen der SL2(R).- p-adische Zahlen.- Adele und Idele.- Tate's Thesis.- Automorphe Darstellungen der GL2(A).- Automorphe L-Funktionen.- Topologie und Integrationstheorie.- Literaturverzeichnis.- Index.

Product Details

ISBN:
9783642123894
Author:
Deitmar, Anton
Publisher:
Springer
Subject:
Number Theory
Subject:
Automorphe L-Funktionen
Subject:
Modulformen
Subject:
Tate s thesis
Subject:
Tensorproduktsatz
Copyright:
Edition Description:
2010
Series:
Springer-Lehrbuch Masterclass
Publication Date:
20100817
Binding:
TRADE PAPER
Language:
German Elementare Einführung mit wenig vorausgesetzten KenntnissenHinführung zu moderner, up-to-date MathematikHauptgewicht liegt auf bisher in Lehrbuchliteratur noch nicht zu findendem bergang zwischen klassischer, elementarer Sichtweise u
Pages:
260
Dimensions:
235 x 155 mm 398 gr

Related Subjects

Automorphe Formen (Springer-Lehrbuch Masterclass) New Trade Paper
0 stars - 0 reviews
$45.50 In Stock
Product details 260 pages Not Avail - German 9783642123894 Reviews:
"Synopsis" by , Das Buch bietet eine Einfuhrung in die Theorie der automorphen Formen. Beginnend bei klassischen Modulformen fuhrt der Autor seine Leser hin zur modernen, darstellungstheoretischen Beschreibung von automorphen Formen und ihren L-Funktionen. Das Hauptgewicht legt er auf den Ubergang von der klassischen, elementaren Sichtweise zu der modernen, durch die Darstellungstheorie begrundete Herangehensweise. Diese Art der Verbindung von klassischer und moderner Sichtweise war in der Lehrbuchliteratur bisher nicht zu finden.
"Synopsis" by , Das Buch bietet eine Einführung in die Theorie der automorphen Formen. Beginnend bei klassischen Modulformen führt der Autor seine Leser hin zur modernen, darstellungstheoretischen Beschreibung von automorphen Formen und ihren L-Funktionen. Das Hauptgewicht legt er auf den Übergang von der klassischen, elementaren Sichtweise zu der modernen, durch die Darstellungstheorie begründete Herangehensweise. Diese Art der Verbindung von klassischer und moderner Sichtweise war in der Lehrbuchliteratur bisher nicht zu finden.
spacer
spacer
  • back to top

FOLLOW US ON...

     
Powell's City of Books is an independent bookstore in Portland, Oregon, that fills a whole city block with more than a million new, used, and out of print books. Shop those shelves — plus literally millions more books, DVDs, and gifts — here at Powells.com.